| 20:49 Uhr

Hallenturniere starten am 27. Dezember mit Futsal-Kreismeisterschaft

Zweibrücken. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Schiedsrichtervereinigung Pirmasens-Zweibrücken zwischen Weihnachten und Neujahr ihre Turniere in der Westpfalzhalle. Große Programmpunkte bilden die Turniere für AH- und SR-Mannschaften. Los geht's am Sonntag, 27. Dezember, allerdings mit der Futsal-Kreismeisterschaft. 16 Teams kämpfen ab 9.30 Uhr um den Pokal. In der Gruppe A spielen der SV Ixheim I, der FC Hengsberg II, die SG Pirmasens und der SV Großsteinhausen. In der Gruppe B treffen Hengsberg I, Oberauerbach, Winzeln und der SV Gersbach aufeinander. Münchweiler, der TSC II, Post Pirmasens und der PSV Pirmasens begegnen sich in der Gruppe C und der TV Althornbach, Ixheim II, Rodalben und Hilst in der Gruppe D. Das Finale ist für 16.44 Uhr vorgesehen. Ü50 eröffnet AH-Turniere Svenja Kissel

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Schiedsrichtervereinigung Pirmasens-Zweibrücken zwischen Weihnachten und Neujahr ihre Turniere in der Westpfalzhalle. Große Programmpunkte bilden die Turniere für AH- und SR-Mannschaften. Los geht's am Sonntag, 27. Dezember, allerdings mit der Futsal-Kreismeisterschaft. 16 Teams kämpfen ab 9.30 Uhr um den Pokal. In der Gruppe A spielen der SV Ixheim I, der FC Hengsberg II, die SG Pirmasens und der SV Großsteinhausen. In der Gruppe B treffen Hengsberg I, Oberauerbach, Winzeln und der SV Gersbach aufeinander. Münchweiler, der TSC II, Post Pirmasens und der PSV Pirmasens begegnen sich in der Gruppe C und der TV Althornbach, Ixheim II, Rodalben und Hilst in der Gruppe D. Das Finale ist für 16.44 Uhr vorgesehen.

Ü50 eröffnet AH-Turniere

Ab 17.30 Uhr steht das Ü50-Turnier mit der SG Schwarzbachtal, der SG Höheischweiler/Höhfröschen/Höheinöd, dem SV Altheim, dem SV Großsteinhausen, Münchweiler, Bechhofen/Lambsborn, Hornbach/Rimschweiler, der VBZ und der SG Sauerbachtal an. Am Montag, 28. Dezember, treffen die Ü32-Mannschaften aufeinander. Mit dabei sind ab 18 Uhr Großsteinhausen, Wörschweiler, Maßweiler/Rieschweiler, Wellesweiler, die VB Zweibrücken , Niederbexbach, Riegelsberg und Martinshöhe. Mit der Ü40 geht es dienstags um 18 Uhr weiter. Die sieben Teams aus Ixheim/Althornbach, Höhmühlbach, Großsteinhausen, von den VB Zweibrücken , SVN Zweibrücken , SG Sauerbachtal und der SG Bechhofen/Lambsborn streiten sich hier um den Pott. Am Mittwoch sind dann die Schiedsrichter selbst am Ball. Um zehn Uhr starten drei Turniere mit insgesamt 20 Mannschaften. Die ausrichtende Schiedsrichtervereinigung Pirmasens-Zweibrücken tritt gleich morgens in der ersten Gruppe an.

Für das Ü50-Fußball-Turnier am 27. Dezember sucht die Schiedsrichtervereinigung Pirmasens-Zweibrücken noch eine zehnte Mannschaft. Diese würde in die Gruppe B mit der SG Bechhofen/Lambsborn, Hornbach/Rimschweiler, VB Zweibrücken und SG Sauerbach integriert.

swfv-ps-zw.de