| 23:12 Uhr

Hallenfußball: SG Münchweiler gewinnt Ü50-Kreismeisterschaft

 Karl-Heinz Hofer (re.) von der SG Hornbach behauptet sich gegen Hauensteins Markus Reichert. Am Ende feierte jedoch Münchweiler. Foto: mw
Karl-Heinz Hofer (re.) von der SG Hornbach behauptet sich gegen Hauensteins Markus Reichert. Am Ende feierte jedoch Münchweiler. Foto: mw FOTO: mw
Contwig. Die Altherren-Fußballer der SG Münchweiler sind neuer Ü50-Hallen-Kreismeister. In der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule (IGS) Contwig haben sie sich gegenüber der SG Schwarzbachtal - gebildet aus den Teams von Rieschweiler, Maßweiler, Battweiler, Höhmühlbach -, den SV Großsteinhausen, den TV/SC Hauenstein, die SG Pirmasens und die SG Hornbach-Rimschweiler behauptet. Die Münchweiler blieben in allen fünf Partien ungeschlagen und siegten damit souverän vor Schwarzbachtal und den punktgleichen Großsteinhausern, die ihre Plätze im Neunmeterschießen ausspielen mussten. Auf den weiteren Plätzen folgten Hauenstein, Pirmasens und die SG Hornbach. Nach kurzfristiger Absage nicht angetreten war der FC Kleinsteinhausen. Gespielt wurde mit Bande und Fünf-Meter-Toren. red

Die Altherren-Fußballer der SG Münchweiler sind neuer Ü50-Hallen-Kreismeister. In der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule (IGS) Contwig haben sie sich gegenüber der SG Schwarzbachtal - gebildet aus den Teams von Rieschweiler, Maßweiler, Battweiler, Höhmühlbach -, den SV Großsteinhausen, den TV/SC Hauenstein, die SG Pirmasens und die SG Hornbach-Rimschweiler behauptet. Die Münchweiler blieben in allen fünf Partien ungeschlagen und siegten damit souverän vor Schwarzbachtal und den punktgleichen Großsteinhausern, die ihre Plätze im Neunmeterschießen ausspielen mussten. Auf den weiteren Plätzen folgten Hauenstein, Pirmasens und die SG Hornbach. Nach kurzfristiger Absage nicht angetreten war der FC Kleinsteinhausen. Gespielt wurde mit Bande und Fünf-Meter-Toren.

www.swfv-zwps.de