| 20:14 Uhr

Hallenfußball
Gruppen stehen für Homburger Stadtmeisterschaft

Homburg. Am 5. und 6. Januar findet im Erbacher Sportzentrum die Homburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft statt. Dabei werden samstags ab 14 Uhr die Vorrundenspiele ausgetragen. In der Gruppe eins spielen der TuS Lappentascherhof, der SV Schwarzenbach, der SV Bruchhof-Sanddorf und die SG Erbach.

In der Gruppe zwei treten die Spielvereinigung Einöd-Ingweiler, der FC Homburg, der SC Union Homburg und der SV Kirrberg an. Der SV Reiskirchen, Genclerbirligi Homburg, der FSV Jägersburg und der SV Beeden kämpfen in Gruppe drei ums Weiterkommen.

Die Gruppensieger, die Zweiten sowie die beiden besten Dritten sind für die Zwischenrunde am Sonntagnachmittag qualifiziert. Das Endspiel steigt dann am Abend gegen 18 Uhr.

(ha)