| 21:24 Uhr

Gibt es wieder eine Überraschung?

 Überraschend schnappte sich der SV Höchen 2015 erstmals den Hallenmeister-Titel. Foto: mh/pmz
Überraschend schnappte sich der SV Höchen 2015 erstmals den Hallenmeister-Titel. Foto: mh/pmz FOTO: mh/pmz
Bexbach. Im vergangenen Jahr hieß der Bexbacher Hallenfußball-Stadtmeister überraschend SV Höchen. In diesem Jahr ist der Verein daher mit zwei Teams vertreten, die von den sieben anderen Mannschaften gejagt werden. Auch die Jugend sowie die AH kämpfen um den Titel. Markus Hagen

Hallenfußball total heißt es in den Höcherberghallen am Wochenende noch einmal. Dann werden die neuen Bexbacher Stadtmeister gesucht. Auf Einladung der Schiedsrichtergruppe Höcherberg kommen ab Samstag die Nachwuchs- und AH-Teams zusammen, am Sonntag die Aktiven.

Erstmals in der Vereinsgeschichte gewann im vergangenen Jahr Fußball-A-Ligist SV Höchen den Titel. Im Finale siegte der SV 2:1 gegen Niederbexbach. Von sieben Mannschaften werden die Höcher am Sonntag gejagt, die sogar mit zwei Mannschaften teilnehmen dürfen. Die Vorrunde startet um 14 Uhr, in der die Erste des SVH in der Gruppe eins mit der DJK Bexbach , dem FV Oberbexbach und dem VfR Frankenholz spielt. In der Gruppe zwei treten der SV Höchen II, die ASV Kleinottweiler, der SV Bexbach und der SV Niederbexbach an. Die Halbfinals sind für 17 und 17.20 Uhr angesetzt. Eine Partie um Platz drei findet nicht statt. Das Endspiel ist für 18 Uhr vorgesehen.

Den Auftakt der Meisterschaften macht bereits am Samstag um zehn Uhr die D-Jugend. Dabei sind mit dem ASV Kleinottweiler I, ASV Kleinottweiler II, der SG Bexbach I, der SG Bexbach II und dem VfR Frankenholz fünf Mannschaften. Gespielt wird nach dem Modus jeder gegen jeden. Die Spiele dauern jeweils zehn Minuten. Ab 12.15 Uhr sind die C-Jugendteams am Ball. Hier dauern die Partien zwölf Minuten. Mit dabei sind die SG Bexbach , der VfR Frankenholz und der ASV Kleinottweiler. Da bei der G-Jugend mit dem FV Oberbexbach und der DJK Bexbach nur zwei Teams gemeldet haben, wird der Stadtmeister 2016 gleich in einem Spiel ab 14 Uhr ermittelt.

Um 15 Uhr beginnt dann die Vorrunde der Altherren-Fußballer. Sieben Mannschaften sind dabei. In der Gruppe eins spielen: SV Niederbexbach, ASV Kleinottweiler, SV Höchen und der FV Oberbexbach. In der Gruppe zwei treten die DJK Bexbach , der SV Bexbach und der VfR Frankenholz an. Die jeweiligen Gruppenersten und -zweiten absolvieren um 17.30 Uhr und um 17.45 Uhr die Halbfinalspiele. Das Finale ist für 18.10 Uhr angesetzt. Titelverteidiger ist der SV Bexbach .

Der Sonntagmorgen beginnt um zehn Uhr mit der Vergabe der Stadtmeisterschaft bei der F-Jugend. Die DJK Bexbach , der FV Oberbexbach, der VfR Frankenholz und die ASV Kleinottweiler spielen in ihren Partien jeweils zehn Minuten nach dem Modus jeder gegen jeden. Um 11.30 Uhr beginnt die Vorrunde bei der E-Jugend mit sechs Mannschaften. In der Gruppe eins treten die DJK Bexbach , der FV Oberbexbach II und der VfR Frankenholz an. Für die Gruppe zwei sind die DJK Bexbach II, die ASV Kleinottweiler und der FV Oberbexbach am Ball. Die beiden Gruppenersten und -zweiten absolvieren um 12.45 Uhr und um 12.47 Uhr die beiden Halbfinals. Anschließend findet um 13.09 die Partie um Platz fünf statt. Die Begegnung um Rang drei ist um 13.21 Uhr. Das Endspiel steigt um 13.30 Uhr.