| 20:35 Uhr

Gerätturnen
Gerätturner kämpfen um pfälzische Mannschaftstitel

Contwig. Die Gerätturnerinnen kämpfen am kommenden Wochenende in Contwig bei den pfälzischen Mannschaftsmeisterschaften sowie den Bestenkämpfen um die Titel und gute Wertungsnoten. Die Jungs und Männer gehen am Sonntag mit ihren Mannschaften in Edenkoben an die Geräte.

Die Gerätturnerinnen kämpfen am kommenden Wochenende in Contwig bei den pfälzischen Mannschaftsmeisterschaften sowie den Bestenkämpfen um die Titel und gute Wertungsnoten. Die Jungs und Männer gehen am Sonntag mit ihren Mannschaften in Edenkoben an die Geräte.

In der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule Contwig beginnen die Bestenkämpfe, bei denen auch Teams der VT Niederauerbach sowie der gastgebenden VT Contwig mitmischen, am Samstag um 9.30 Uhr. Um 13.45 Uhr starten dann die Mannschafts-Pfalzmeisterschaften mit dem Wettkampf der Jahrgänge 2001 und jünger (WK 302), bis 17 Uhr schließt sich das Titelrennen der Jahrgänge 2009 und jünger (WK 306) an. Am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr geht es mit dem jahrgangsoffenen Wettkampf 301 weiter. Es folgen die Pfalzmeisterschaften der Jahrgänge 2003 und jünger (WK 303) sowie der Jahrgänge 2007 und jünger (WK 305). Nach einer Pause beschließen die Turnerinnen der Jahrgänge 2005 und jünger (WK 304) die Pfalzmeisterschaften. Die zwei Erstplatzierten der WK 301 und 302 qualifizieren sich zu der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft, die Wettkämpfe 303 bis 306 enden auf Pfalzebene.

In der Großsporthalle in Edenkoben messen sich die Turner der VT Zweibrücken am Sonntag ab 16 Uhr im Wettkampf 202 mit dem TuS St. Martin Wörth und dem TV Dahn.