| 20:45 Uhr

Gerätturnen
Turnerinnen kämpfen um Gaumeistertitel

Zweibrücken. An Sprung, Balken, Boden und Stufenbarren messen sich am Samstag die Gerätturn-Mannschaften des Turngaus Westpfalz, um ihre Meister zu ermitteln. 190 Teilnehmerinnen aus sechs Vereinen – darunter die VT Zweibrücken, die VT Contwig und Niederauerbach – sind gemeldet.

Ab 9.30 Uhr beginnt in der Zweibrücker Westpfalzhalle der erste Durchgang mit den Pflichtübungen des Jahrgangs 2008 und jünger sowie 2012 und jünger sowie den Spitzensportklassen 102 und 103 sowie der jahrgangsoffenen Kür modifiziert WK 202. Ab 13.30 Uhr gehen die Turnerinnen in der Kür modifiziert WK 205 sowie der Pflichtübungen Jahrgang 2004 und jünger sowie Jahrgang 2010 und jünger an die Geräte. Zum Abschluss messen sich ab 17.30 Uhr die Pflichtübungsgruppen WK 301 (jahrgangsoffen) WK 302 (Jg. 2001 und jünger) und WK 304 (Jg. 2008 und jünger) sowie die Bestenkämpfen der WK 40 (Jg. 2004 und jünger) uns WK 402 (Jg. 2008 und jünger).