| 20:12 Uhr

Hallenfußball
Futsal: Nach Vorrunde Schluss für den SVN

Göllheim. Um eine „gute“ Erfahrung reicher ist der SVN Zweibrücken. Wie Trainer Andreas Hergert schon im Vorfeld erwartet hatte, kam sein Team in dem starken Feld bei der Futsal-Südwestmeisterschaft am Sonntag in Göllheim nicht über die Vorrunde hinaus.

Gegen Landesliga-Spitzenreiter SG Meisenheim musste sich der B-Klasse-Primus mit 1:4 geschlagen geben. Nach dem knappen 0:1 gegen den FSV Schifferstadt (Landesliga) setzten sich die Niederauerbacher klar mit 6:0 gegen den A-Ligisten TSV Gundheim durch. Nach dem 1:4 gegen den VfR Kaiserslautern belegte der SVN in seiner Gruppe Rang vier vor Gundheim. Den Titel sicherte sich die TSG Bretzenheim durch ein 6:5 im Sechsmeterschießen gegen Idar-Oberstein.