| 22:43 Uhr

Kreismeister werden gesucht
Futsal-Kreismeisterschaft: A- und B-Junioren gehen auf Torejagd

Pirmasens. Der SV Lemberg richtet an diesem Wochenende in der Pirmasenser Kirchberghalle die Hallen-Kreismeisterschaften im Futsal der B- und A-Junioren aus. Am Samstag sind die A-Junioren ab elf Uhr am Ball, Sonntag gehen die B-Junioren ab zehn Uhr auf Torejagd. Von Florian Schwarz

Der SV Lemberg richtet an diesem Wochenende in der Pirmasenser Kirchberghalle die Hallen-Kreismeisterschaften im Futsal der B- und A-Junioren aus. Am Samstag sind die A-Junioren ab elf Uhr am Ball, Sonntag gehen die B-Junioren ab zehn Uhr auf Torejagd.

Oliver Samsel, Jugendleiter des SV Lemberg, hat große Erwartung von beiden Turnieren. „Das wichtigste ist, dass die Spiele fair bleiben. Ich erwarte spannende und temporeiche Partien, bei denen die Zuschauer Tricks und viele Tore zu sehen bekommen.“

In den Augen von Samsel sind die Favoritenrollen der beiden Turniere klar verteilt. Bei den B-Junioren wird der Turniersieg wohl nur über den FK Pirmasens gehen. In Gruppe A spielen die JSG Rodalben, der SV Lemberg, der JFV Zweibrücken I und der SC Hauenstein. In der Gruppe B messen sich der FC Fehrbach, die SG Grenzland, der JFV Zweibrücken II sowie die JSG Hermersberg.



Absoluter Top-Favorit bei den A-Junioren ist für den Lemberger Funktionär Titelverteidiger SC Hauenstein. Der FK Pirmasens, die JSG Hermersberg, der SV Lemberg, die JSG Wasgau und der JFV Zweibrücken wurden in Gruppe A gelost. Parallel treffen der FK Pirmasens II, der FC Fehrbach, die JSG Rodalben und die SG Rieschweiler II in Gruppe B aufeinander. Gruppe C bilden die SG Rieschweiler, die JSG Südwestpfalz, die JSG Waldfischbach und der FC Fehrbach II.

Die Sieger der beiden Turniere qualifizieren sich für die Futsal-Verbandsmeisterschaften, die am 16. und 17. Februar in Eisenberg ausgetragen werden.