| 22:10 Uhr

Fußball-Nachwuchs
TSC Zweibrücken besetzt alle Jugendmannschaften

Zweibrücken. „Der TSC Zweibrücken verlässt nach der Saison den Juniorenförderverein“, informiert TSC-Sprecher Stephan Heidenreich. In der neuen Runde werde der TSC von den Bambini bis zur A-Jugend demnach mit eigenen Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Von Fritz Schäfer

„Das passt besser in unser Konzept, in Zukunft verstärkt auf die eigene Jugend zu setzten“, begründet Heidenreich den Schritt des Vereins. Dabei soll den Jugendlichen der Übergang in den Aktivenbereich erleichtert werden. Ungeachtet dessen würde der TSC Zweibrücken gerne weitere Kinder und Jugendliche begrüßen, „die Spaß am Fußball spielen haben“. Im Sommer sind dazu auch Schnuppertrainings geplant, blickt Stephan Heidenreich voraus.