| 20:39 Uhr

Jugendfußball
Homburger U17 feiert ersten Saisonsieg

Homburg. Große Erleichterung bei der U17 des FC Homburg. Am vergangenen Spieltag in der Fußball-Regionalliga Südwest sicherte sich der Nachwuchs der Grün-Weißen mit einem 2:0-Erfolg im Kellerduell beim Schlusslicht TuS Schweich den ersten Saisonsieg.

Nach torloser erster Halbzeit trafen Janis Huber (68.) und Cedric Hauch (71.) für die Grün-Weißen, die sich in der Tabelle dadurch am sechsten Spieltag auf Platz neun nach oben verbessert haben. Am Sonntag empfängt die U17 den Ligazweiten 1. FC Kaiserslautern. Anstoß ist um elf Uhr auf dem Jahnplatz vor dem Waldstadion.

Bereits am Mittwoch letzter Woche hatte die Homburger U15 gegen den 1. FC Saarbrücken bei der 0:6-Heimklatsche keine Chance. Die U15 liegt weiter auf dem letzten Tabellenplatz in der Regionalliga Südwest.