| 22:02 Uhr

Fußball-Regionalliga
FC Homburg testet noch gegen Fola Esch und Dudelange

Homburg. Bevor für den FC Homburg mit der Partie am Samstag, 23. Februar, ab 14 Uhr mit einem Heimspiel gegen den FC Astoria Walldorf der Spielbetrieb in der Fußball-Regionalliga Südwest weitergeht, testet das Team von Trainer Jürgen Luginger in dieser Woche noch zweimal seine Form.

Zunächst spielen die Grün-Weißen am Dienstagabend um 19.30 Uhr beim luxemburgischen Erstligisten Fola Esch. Am Samstag sind die Grün-Weißen dann ab 14.30 Uhr zu Gast bei einem weiteren Team aus Luxemburg, dem F91 Dudelange.

Inzwischen stehen auch die Termine für die Restsaison in der Fußball-Regionalliga Südwest fest. Nach der Partie gegen den FC Astoria Walldorf spielt der FC Homburg am Karnevalsfreitag, 1. März, um 19 Uhr im Bruchwegstadion beim FSV Mainz 05 II. Anschließend empfangen die Homburger in einem weiteren Freitagabendspiel am 8. März um 18.30 Uhr im Spitzenspiel den SSV Ulm im Waldstadion. Die Auswärtspartie bei der TSG Hoffenheim II ist für Dienstag, 12. März, 19 Uhr terminiert. Die Heimpartie am 25. Spieltag gegen den Aufsteiger SC Hessen Dreieich findet am Samstag, 16. März, um 14 Uhr statt. Das Saarderby beim 1. FC Saarbrücken wurde für den 6. April (Anstoß 14 Uhr) terminiert. Wegen einer möglichen Liveübertragung beim Fernsehsender Sport1 ist der Termin der Begegnung des 31. Spieltags (Samstag, 27. April, 14 Uhr oder Montag, 29. April, 20.15 Uhr) gegen Spitzenreiter SV Waldhof Mannheim noch offen.



(ha)