| 00:00 Uhr

Fußball-Regionalliga: FSV-Frauen stehen vor schwerem Heimspiel

Jägersburg. Nach dem 0:3-Debakel beim Tabellenschlusslicht der Frauenfußball-Regionalliga Südwest in Bitburg muss der FSV Jägersburg am Sonntag ab 13 Uhr in seinem Heimspiel gegen den Dritten SG Andernach antreten. Michèle Hartmann

Trainer Björn Dill fand nach der Pleite von Bitburg harte Worte für die Leistung seiner Mannschaft. "Wir müssen uns erheblich steigern, wenn wir gegen Andernach überhaupt mithalten wollen." Er hofft, dass die Niederlage in Bitburg ein "Warnschuss zur rechten Zeit" gewesen sei. Mit einer solchen Einstellung habe der FSV in der Regionalliga Südwest nichts zu suchen. Dill ist gespannt, ob seine Mannschaft in der Außenseiterrolle gegen Andernach überraschen kann. "Zu verlieren haben wir in diesem Spiel nichts." Zumindest Kampf, Einsatz und Wille müssten in diesem Spiel aber wieder stimmen. Mit einem Punkt wäre der FSV Jägersburg sicherlich schon hochzufrieden.