| 20:05 Uhr

Fußball-Regionalliga
Maek fehlt dem FC Homburg zum Testspielauftakt nach Hand-OP

 FCH-Neuzugang Jannik Sommer traf beim 10:0 in Ludwigsthal.
FCH-Neuzugang Jannik Sommer traf beim 10:0 in Ludwigsthal. FOTO: Hagen / Markus Hagen
Homburg. . Für die Spieler des Fußball-Regionalligisten FC Homburg war das erste Vorbereitungsspiel zur Saison nicht mehr als eine weitere Trainingseinheit. Bei heißen Temperaturen am Dienstagabend setzten sich die Grün-Weißen mit 10:0 (3:0) gegen eine Auswahl des SC Ludwigsthal und des SV Hellas Bildstock durch (wir berichteten). Von Markus Hagen

Luginger gab auch den jungen Nachwuchsspielern seines Kaders, wie Stefan Bosle, Nico Christmann (beide eigene U19) und Michael Müller (U23) Einsatzchancen. Nicht dabei war Kevin Hoffmann. Den 24-jährigen Mittelfeldspieler hatte Luginger bereits am Montag wieder nach Hause geschickt. „Kevin ist ein sehr guter Spieler, aber er spielt nicht auf der Position im offensiven Mittelfeld (10), auf der wir noch uns verstärken wollen“, erklärte der FCH-Trainer. Auch der etatmäßige Innenverteidiger Kevin Maek fehlte. Er wurde am Dienstag wegen eines Handbruchs operiert. Luginger gab aber Entwarnung: „Er wird drei, vier Tage mit dem Training aussetzen, dann aber wieder voll einsteigen.“ Mit dem Testspielauftakt war Luginger zufrieden: „Wir haben Gas gegeben“, fand auch Doppeltorschütze und Mittelfeldspieler Serkan Göcer, der von Kickers Offenbach zum FCH kam. Damjan Marceta, zuletzt Torjäger des FC Gießen, freute sich über seine beiden Tore. „Ein guter Anfang für mich.“

Auf der Suche nach weiteren Neuen ist derweil Jürgen Luginger: „Wir sind in Gesprächen.“ Gerne würde er noch einen Innenverteidiger oder Linksaußen, einen zentralen offensiven 10er und einen Stürmer holen. Der nächste Test steht am Freitag, 19 Uhr in Waldmohr gegen den FSV Jägersburg an.