| 21:10 Uhr

Fußball-Kreispokal
Pokalkracher heute Abend in Hornbach

Zweibrücken. Der TV Althornbach empfängt im Viertelfinale um 19 Uhr den SVN Zweibrücken. Battweiler muss zur gleichen Zeit nach Obersimten. Von Fritz Schäfer

„Die Jungs sind schon heiß auf das Spiel“, sagt Althornbachs Spielleiter Ralf Stalter vor dem Kreisligaduell des Fußball-Kreispokals zwischen dem TVA und dem SVN Zweibrücken am Mittwochabend, 19 Uhr, in Hornbach. „Wenn man im Viertelfinale steht, möchte man auch die nächsten beiden Schritte machen, um ins Endspiel im Pirmasenser Stadion einzuziehen.“

Allerdings habe der SVN „eine ganz starke Mannschaft, die im Moment einen Lauf hat“, schätzt Stalter die Gäste hoch ein. Am 26. August gewann der TVA das Punktspiel mit 4:0. Den Sieg möchte der Spielleiter wiederholen. Auch die 0:1-Niederlage am Sonntag gegen Bottenbach sei abgehakt. „Wir haben gut gespielt. Nur kein Tor erzielt.“ Trotz der Niederlage rangiert Althornbach weiter auf dem zweiten Platz

Das 0:4 im August war die letzte Niederlage des SVN. Danach folgten elf Siege in der Punktrunde und drei Erfolge im Kreispokal. Zuletzt im Stadtderby gegen die A-Klasse-Mannschaft des TSC II. „Es läuft im Moment ganz gut“, bleibt Trainer Andreas Hergert dennoch bescheiden. Mit 36 Punkten hat der SVN sechs Punkte Vorsprung vor dem zweitplatzierten TV Althornbach, hat damit die Herbstmeisterschaft schon nach 14 Spieltagen sicher.



Der Trainer hofft, dass seine Mannschaft diesen Schwung mit ins Pokalspiel nimmt. „Wir wollen weiter kommen. Auch wenn es gegen einen starken Gegner geht“, betont Hergert. Von einer Revanche möchte der SVN-Coach dennoch nicht sprechen. Bis auf den beruflich verhinderten René Müller kann der Trainer in dem Pokalkracher zwischen den beiden Top-Teams der B-Klasse West aus dem Vollen schöpfen.

In einem weiteren Kreispokalspiel tritt ebenfalls am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, der SV Battweiler beim SV Obersimten an. Für den vierten der A-Klasse ist die Aufgabe beim Dritten der B-Klasse Ost ein Brocken. Die weiteren Spiele des Viertelfinals bestreiten der PSV Pirmasens gegen den TV/SC Hauenstein II und der Hochstellerhof gegen den SV Ruhbank.