| 20:03 Uhr

Fußballnachwuchs
Großes Jugendturnier für Nachwuchskicker beim FCH

Homburg. Nachwuchsfußballer aus der Region werden an diesem Wochenende den Kunstrasenplatz vor dem Homburger Waldstadion in Beschlag nehmen. Dann veranstaltet der FC Homburg ein Turnier für Kicker der G- bis zur C-Jugend.

Los geht’s am Samstag mit den E-Junioren. In zwei Gruppen spielen insgesamt zehn Mannschaften mit der JFG Nordwest-Pfalz, FC Homburg, FSV Jägersburg, SV Elversberg, FV Ramstein (in Gruppe eins), FC Homburg II, SG Erbach, ATSV Saarbrücken, VB Zweibrücken und VfB Waldmohr (in Gruppe zwei). Das Finale ist für 15.50 Uhr vorgesehen. Die C-Jugendlichen sind ab 17 Uhr am Ball. Mit dabei sind die JFG Höcherberg, SG Bübingen, 1. FC Saarbrücken und zwei Mannschaften des FCH. Gespielt wird im Jeder-gegen-jeden-Modus. Spaß am Fußball sollen die G-Jugendkicker am Sonntag ab 9.45 Uhr haben. Es wird kein Sieger ausgespielt. Zwölf Teams sind hier in zwei dabei. Das gleiche gilt für die 15 F-Jugend, die ab zehn Uhr spielt. Um Punkte, Tore und den Turniersieg geht es dann wieder bei der D-Jugend (14.30 Uhr). Gespielt wird in zwei Gruppen mit dem FC Homburg, DJK St. Ingbert, SV Elversberg, TSG Kaiserslautern, SG Bübingen (Gruppe eins), FCH II, SG Erbach, 1. FC Saarbrücken, Spiesen und SV Elversberg (Gruppe zwei). Das Finale ist für 18 Uhr geplant.

(ha)