| 19:07 Uhr

Fußball: Heute erstes Halbfinale der Gersheimer Gemeindemeisterschaft

 Der Rubenheimer Fabian Degott (li.) behauptet sich im Duell gegen den Medelsheimer Marco Krämer. Die Teams trennten sich 1:1. Foto: ott
Der Rubenheimer Fabian Degott (li.) behauptet sich im Duell gegen den Medelsheimer Marco Krämer. Die Teams trennten sich 1:1. Foto: ott FOTO: ott
Medelsheim. Kreisligist SG Parr Medelsheim , Ausrichter der Fußball-Gemeindemeisterschaft Gersheim, bestreitet zum goldenen Vereinsjubiläum am Freitag, 15. Juli, um 18.30 Uhr, gegen den Vorjahresfinalisten SF Walsheim das zweite Halbfinalspiel. Bereits am heutigen Donnerstag stehen sich ebenfalls ab 18.30 Uhr die beiden Landesligisten SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim und die SG Gersheim-Niedergailbach gegenüber, spielen um den Einzug ins Finale am Samstag, 16. Juli, um 18 Uhr. ott

Kreisligist SG Parr Medelsheim , Ausrichter der Fußball-Gemeindemeisterschaft Gersheim, bestreitet zum goldenen Vereinsjubiläum am Freitag, 15. Juli, um 18.30 Uhr, gegen den Vorjahresfinalisten SF Walsheim das zweite Halbfinalspiel. Bereits am heutigen Donnerstag stehen sich ebenfalls ab 18.30 Uhr die beiden Landesligisten SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim und die SG Gersheim-Niedergailbach gegenüber, spielen um den Einzug ins Finale am Samstag, 16. Juli, um 18 Uhr.

Am Montag schied die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim I nach der 2:3-Niederlage gegen Walsheim und dem torlosen Remis gegen Gersheim-Niedergailbach aus. In der Neuauflage des Vorjahresfinals behielt der Landesligist Gersheim mit 1:0 die Oberhand über den Bezirksligisten Walsheim. Keinen Sieger nach dem Schlusspfiff gab's am Dienstag: Torlos endeten die Partien SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II gegen Bezirksligist SF Reinheim und Gastgeber Medelsheim gegen Reinheim. Durch ein 1:1 lösten Rubenheim und Medelsheim im letzten Spiel die Fahrkarte ins Semifinale. Im Elfmeterschießen gewann Medelsheim 4:3 und wurde Gruppensieger.