| 20:51 Uhr

Stadtmeisterschaft
Blieskasteler Fußballer kämpfen ab Montag um Stadtmeisterschaft

 Die SG Ballweiler geht erneut als Titelverteidiger in die Blieskasteler Stadtmeisterschaft.
Die SG Ballweiler geht erneut als Titelverteidiger in die Blieskasteler Stadtmeisterschaft. FOTO: Wolfgang Degott
Blickweiler . Im Jahr seines 100. Bestehens richtet der SV Blickweiler vom 22. bis 28. Juli die Blieskasteler Fußball-Stadtmeisterschaft aus. Zum Auftakt empfängt am Montag um 18 Uhr die Elf des Landesligisten SG Blickweiler/Breitfurt den FC Bierbach, um 18.45 Uhr trifft Bezirksligist FV Biesingen auf den Kreisligisten SV Alschbach. Von Hans Hurth

Zum Tagesabschluss treffen ab 19.40 Uhr die SG Blickweiler-Breitfurt und der FV Biesingen aufeinander. Der Titelverteidiger und Verbandsligist SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim greift am Dienstag ins Geschehen ein. Das Team von Trainer Peter Rubeck tritt um 18 Uhr gegen den Landesligisten SC Blieskastel-Lautzkirchen an, um 18.45 Uhr spielen Bezirksligist FSG Parr Altheim gegen den Kreisligisten FC Niederwürzbach und um 19.40 Uhr die SG Ballweiler- Wecklingen- Wolfersheim gegen die FSG Parr Altheim. Am Mittwoch, 24. Juli kommt es zu folgenden Begegnungen: 18 Uhr: FC Bierbach- SV Alschbach, 18.45 Uhr: SG Blickweiler-Breitfurt- SV Alschbach, 19.40 Uhr: FV Biesingen – FC Bierbach. Am Donnerstag, 25. Juli spielen um 18 Uhr SC Blieskastel-Lautzkirchen gegen Kreisligist FC Niederwürzbach, 18.45 Uhr SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim gegen den FC Niederwürzbach und um 19.40 Uhr die FSG Paar Altheim gegen den SC Blieskastel- Lautzkirchen. Am Freitag, 26. Juli finden ab 18 Uhr die beiden Halbfinal- Spiele über jeweils zwei mal 30 Minuten statt, der Sonntag, 28. Juli beginnt um 15 Uhr mit Spiel um Platz drei und das Finale steigt um 17 Uhr. Titelverteidiger SG Ballweiler-Wecklingen- Wolfersheim siegte im letzten Jahr im Finale in Biesingen gegen den FC Bierbach mit 6:1.