| 20:26 Uhr

Saisonvorbereitung
FSV Jägersburg verpasst Finale bei Vorbereitungsturnier

Großrosseln. Trotz einer ordentlichen Leistung hat Oberliga-Absteiger FSV Jägersburg sein Halbfinale beim Sparkassencup in Großrosseln gegen den künftigen Saarlandligarivalen Sportfreunde Köllerbach am Mittwochabend mit 3:4 nach Elfmeterschießen verloren. Von Markus Hagen

Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Schon nach neun Minuten ging Köllerbach durch Yannik Nonnweiler mit 1:0 in Führung. In einem flotten Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten behauptete Köllerbach den knappen Vorsprung bis zur Pause. Jägersburg erwischte den besseren Start in Durchgang zwei, scheiterte aber immer wieder am starken Köllerbacher Torhüter Moritz Bohnenberger. Bei einem Pfostenschuss von SF-Stürmer Valentin Solovej hatte der FSV aber auch Glück. Vier Minuten vor dem Abpfiff glich Jägersburgs Steven Simon mit einem Fernschuss zum 1:1 aus. Im Elfmeterschießen hatten die Sportfreunde Köllerbach, die in der letzten Saison nur knapp in der Relegation den Oberligaaufstieg verpasst hatten, das bessere Ende für sich.

Im Spiel um Platz drei des Sparkassencups trifft der FSV Jägersburg am Samstag um 16.30 Uhr auf den Saarlandligisten SV Saar 05 Saarbrücken, der im Halbfinale gegen den Oberligaaufsteiger SV Elversberg mit 6:7 (2:2) nach Elfmeterschießen verlor. Das Finale zwischen der SV Elversberg II und den Sportfreunden Köllerbach findet am Samstag um 18.30 Uhr statt.