| 00:00 Uhr

FSV Jägersburg muss sich mit einem Punkt zufriedengeben

Saubach. In einem vorgezogenen Spiel der Fußball-Saarlandliga ist der Höhenflug des FSV Jägersburg nach zuletzt vier Siegen in Folge mit einem schmeichelhaften 1:1 bei der SG Saubach erst einmal gestoppt worden. Michèle Hartmann

Saubach spielte klar überlegen und führte durch Sascha Kraus nach 20 Minuten hochverdient mit 1:0. So stand es auch zur Pause. Jägersburg hatte einige Probleme, sich in der Offensive zurechtzufinden. Den pfeilschnellen Sascha Kraus bekam die Jägersburger Defensive nur sehr schwer in den Griff. In der ersten Halbzeit konnte ein Abwehrspieler Kraus nach einem Alleingang gerade noch vor dem möglichen 2:0 stoppen. Auch in der zweiten Halbzeit hätte Kraus die Partie alleine entscheiden können. Aber bei einem Alleingang scheiterte er an FSV-Torhüter Philip Luck. Acht Minuten vor dem Spielende konnte Daniel Schommer die zweite Jägersburger Torchance in den 90 Minuten zum etwas glücklichen 1:1-Endstand aus Sicht der Homburger Vorstädter nutzen.