| 22:43 Uhr

Nachholspiele
FSV Jägersburg II kassiert erste Saisonpleite

Kreisliga A Saarpfalz Von Markus Hagen

Kreisliga A Höcherberg

Spvgg Einöd II - SF Walsheim II 3:3 (1:1) Die Einöder Führung durch Yannick Müller glich Stefan Hohnsbein zum Pausenstand aus. Dann schlug Hohnsbein noch zweimal zum 3:1 für Walsheim zu. Einöd aber konnte in den letzten fünf Minuten durch Tore von Jannick Priester und Kokob Abraha noch einen Punkt retten.

FV Oberbexbach II - SG Blickweiler II 3:0 (1:0) Den knappen Pausenvorsprung für den FVO durch Nicolas Thies bauten die überlegenen Hausherren im zweiten Abschnitt mit Toren von Jan Panse und Thies weiter aus und sicherten verdient den Sieg.



SV Kirrberg II - ASV Kleinottweiler II 8:1 (2:0) Ein Schützenfest feierte der SVK II. Durch Tore von Justus Schmits und Steven Seger lag der Gastgeber nach 45 Minuten mit 2:0 vorne. Roman von Hofen und ein Eigentor brachten das 4:0. Schmits legte zum 5:0 nach, ehe Maximilian Grub für die Gäste verkürzte. Schmits sorgte mit einem Hattrick für das 8:1.

SV Bildstock II - TuS Wiebelskirchen II 1:0 (1:0) Das Tor des Tages fiel bereits nach drei Minuten durch Justin Nischki. Beide Teams bemühten sich zwar, doch es sollte beim knappen Heimsieg bleiben.

SV Schwarzenbach II - TuS Rentrisch II 4:1 (2:1) In einer offenen Partie ging Schwarzenbach zweimal durch Sergiu Carp beim zwischenzeitlichen Ausgleich durch David Gotthardt in Führung. Nach der Pause war der SVS überlegen und gewann durch Treffer von Martin End und Michael Bachmann verdient.

SV Genclerbirligi Homburg II - FSV Jägersburg III 3:1 (0:1) Nun ist es doch passiert. Der Spitzenreiter FSV Jägersburg III wurde geschlagen. Erstmals in dieser Saison. Spielertrainer Lars Knobloch brachte den FSV zwar in Front, aber direkt nach Wiederbeginn glich Gencler mit einem Eigentor aus. Mert Emris wurde zum Matchwinner. Er traf in der 61. Minute und in der Nachspielzeit zum 3:1-Sieg der Homburger.

Kreisliga A Saarpfalz

SV Spiesen II - TuS Wörschweiler 0:1 (0:1) Das Tor des Tages fiel erst in der zweiten Halbzeit durch Tobias Stadlmayer nach 58. Minuten.

SV Oberwürzbach - TUS Ommersheim III 5:0 (1:0) Die knappe Pausenführung durch Lucas Schneider (45.) baute der Gastgeber weiter aus. Lokman Sahin und Stanislav Sacharaov trafen je zweimal.

TuS Mimbach - SC Union Homburg 3:1 (0:1) Die Homburger führten zwar zur Pause durch ein Eigentor. Aber dann drehte Yannick Gottlieb mit einem Hattrick verdient die Partie zugunsten der Mimbacher Elf.

FC Niederwürzbach - TSC Neunkirchen II 4:1 (2:0) Nach Toren durch Patrick Bugarcici und Antonio Runco zum 2:0 baute der FCN seinen Vorsprung durch Johannes Staab und Chris Meyes auf 4:0 aus. Alperen Sen traf für den TSC.