| 00:00 Uhr

Frauen-Verbandsliga: Aufsteiger Medelsheim fährt erste Punkte ein

SV Steinberg/Deckenhardt - SG Parr Medelsheim 2:4 (0:0). Einen gelungenen Auftakt in die neue Runde feiert der Aufsteiger in die Frauen-Fußball-Verbandsliga, die SG Parr Medelsheim. Ohne drei Stammspielerinnen sind die Bliestälerinnen zu ihrem ersten Saisonspiel nach Steinberg-Deckenhardt gereist. ott

Die Medelsheimerinnen trafen dort auf einen zweikampfstarken Gegner. Andrea Kalleder (59.) gelang nach dem 0:0 zur Pause dann aber die Führung für die Gäste, nachdem zuvor schlechtes Passspiel erste Erfolge verhindert hatte. Als Bianca Dill nur wenige Minuten später zum 2:0 nachlegte (63.), schien die Vorentscheidung zugunsten der Spielgemeinschaft gefallen. Doch die Gastgeberinnen stemmten sich gegen die drohende Niederlage, kamen durch Angela Fuchs (68.) zum Anschlusstreffer. Auch nachdem Dill zehn Minuten vor dem Ende den alten Torabstand wieder hergestellt hatte, blieb die Partie spannend. Die Medelsheimer Torfrau Denise Schöndorf musste in der Nachspielzeit die Rote Karte einstecken, den fälligen Foulelfmeter verwandelte Anne Stoll-Küntzer zum 2:3. Lena Pilger (94.) machte mit ihrem Tor nach toller Einzelleistung die Entscheidung schließlich aber perfekt, sicherte damit die ersten Punkte für die SG Parr Medelsheim.

Am kommenden Sonntag, 7. September, empfängt das Team des Trainerduos Manuela Weber und Klaus Pilger den SV Nassweiler. Anstoß ist um 16.45 Uhr auf dem Rasenplatz in Brenschelbach.