| 20:37 Uhr

Kegel-Regionalliga
Fortuna-Frauen setzen sich zuhause durch

Zweibrücken. Die Keglerinnen der Fortuna Vollkugel Zweibrücken haben ihr Heimspiel gegen Komet Rodalben für sich entschieden. Durch das 2338:2315 verbuchte das Regionalliga-Team zwei Pluspunkte. Trotz der schwachen Leistungen beider Mannschaften war für die Fortuna auf ihren Heimbahnen der Sieg nicht in Gefahr.

Für die Zweibrücker spielten: Gisela Haas (413), Helga Eschenbaum (407), Petra Brennemann (336), Carina Eschenbaum (357), Jutta Schmidt (406) und Katrin Host (419). Am Wochenende ist die Fortuna zu Gast in Landstuhl, dort geht es gegen den SKC Miesau II. Um in der Tabelle weiter nach oben zu klettern, braucht der Sechste beim punktgleichen SKC unbedingt einen Sieg.