| 20:07 Uhr

Kegel-Regionalliga
Fortuna-Damen erwischen einen guten Start

Zweibrücken. Einen Auftakt nach Maß haben die Kegelfrauen der Fortuna Vollkugel Zweibrücken erwischt. Zum Start der Regionalligasaison setzten sie sich mit 2464:2278 problemlos gegen den an diesem Tag schwach spielenden KSV Kuhardt durch.

Dank einer großteils geschlossenen Mannschaftsleistung dominierten die Zweibrückerinnen die Partie. Das Eröffnungspaar mit Petra Brennemann (415 Holz) und Helga Eschenbaum (448), die Tagesbeste blieb, konnte dem Mittelpaar bereits einen Vorsprung von 95 Holz mit auf die Bahnen geben. Gisela Haas (388) und Manuela Schlachter (381) bauten die Führung auf 153 Holz aus. Das Schlusspaar mit Jutta Schmidt (432) und Katrin Host (400) konnten ebenfalls noch Punkte gut machen und beendeten das Spiel mit einer Differenz von 186 Zählern zugunsten der Fortuna Vollkugel.