| 21:04 Uhr

FCS siegt klar mit 3:0 gegen Walldorf

Völklingen. Mit einem 2:1-Heimsieg über den TSV Steinbach hat der SV Waldhof Mannheim die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Südwest übernommen. Mit einem Punkt liegt das Team vor dem bisherigen Spitzenreiter SV Elversberg, die über ein 2:2 im Heimspiel gegen den FC Homburg nicht hinauskam. Der 1. FC Saarbrücken löste seine Heimaufgabe in Völklingen gegen den FC Astoria Walldorf souverän. Nach einer starken Leistung gewann das Team von Trainer Dirk Lottner durch zwei Tore von Marco Holz und dem 18. Saisontreffer von Patrick Schmitt mit 3:0. Mit diesem Erfolg übernahmen die Saarbrücker den dritten Platz vom TSV Steinbach. "Es wurde ja schon die Charakterfrage gestellt. Die Mannschaft hat eine Antwort gegeben", sagte Lottner zufrieden. Michèle Hartmann

Mit einem 2:1-Heimsieg über den TSV Steinbach hat der SV Waldhof Mannheim die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Südwest übernommen. Mit einem Punkt liegt das Team vor dem bisherigen Spitzenreiter SV Elversberg, die über ein 2:2 im Heimspiel gegen den FC Homburg nicht hinauskam. Der 1. FC Saarbrücken löste seine Heimaufgabe in Völklingen gegen den FC Astoria Walldorf souverän. Nach einer starken Leistung gewann das Team von Trainer Dirk Lottner durch zwei Tore von Marco Holz und dem 18. Saisontreffer von Patrick Schmitt mit 3:0. Mit diesem Erfolg übernahmen die Saarbrücker den dritten Platz vom TSV Steinbach. "Es wurde ja schon die Charakterfrage gestellt. Die Mannschaft hat eine Antwort gegeben", sagte Lottner zufrieden.