| 23:00 Uhr

Fußball-Vorbereitung
FCH verpflichtet Patrick Lienhard

Homburg/Jägersburg. Heute steht der erste Test für den Fußball-Oberligisten in Steinbach an.

() Der Regionalliga-Absteiger FC Homburg wird heute Abend um 19 Uhr beim Fußball-Saarlandligisten FSG Ottweiler/Steinbach sein erstes Vorbereitungsspiel absolvieren. Erstmals für den Fußball-Oberligisten wird dann auch der jüngste Neuzugang Patrick Lienhard spielen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der zuletzt für Eintracht Trier auflief, unterschrieb gestern Mittag bei den Grün-Weißen einen Vertrag bis Juni 2018, der sich im Fall eines Aufstiegs in die Regionalliga Südwest – wie bei den anderen bisherigen Neuzugängen – um ein weiteres Jahr verlängern wird.

Lienhard ist in der Region den Fußballfans kein Unbekannter. Vor drei Jahren spielte er für den damaligen Regionalligisten SVN Zweibrücken. Ein Jahr später wechselte er zum damaligen Drittligisten Jahn Regensburg für den er 23 Partien mit zwei Treffern absolvierte. Im Juni 2015 zog es Lienhard dann zum Regionalligisten Eintracht Trier. Für die Moselaner spielte er 62 Mal in der Regionalliga Südwest. 14 Tore und 13 Torvorlagen standen bei seinem dortigen Engagement in der Bilanz. FCH-Trainer Jürgen Luginger freut sich über den erfahrenen Offensivspieler mit Regionalliga-Qualitäten und auch der Spieler selbst geht zuversichtlich in seine neue Aufgabe. „Nach dem Abstieg mit Eintracht Trier habe ich beim FC Homburg eine neue Herausforderung gesucht", erklärt Patrick Lienhard zu seinem Wechsel in die Saarpfalz.

Beim heutigen ersten Testspiel in Steinbach muss Luginger auf einige andere Spieler verzichten. Neuzugang Sven Sökler fehlt seit einigen Tagen beim Vorbereitungstraining wegen einer Entzündung im Zeh. Jens Meyer muss zurzeit wegen einer Grippe pausieren, Christian Lensch wegen einer Magen-Darmgrippe. Die drei Spieler, wie auch Stürmer Kai Hesse, der wegen einer Knieoperation noch mindestens zwei Monate ausfällt, werden sowohl heute, als auch am Sonntag beim nächsten Vorbereitungsspiel um 15 Uhr bei der SG Hassel (Bezirksliga) nach Information des Homburger Trainers nicht zur Verfügung stehen. Dafür wird Luginger aber mögliche weitere Neuzugänge sowohl bei den täglichen beiden Übungseinheiten, als auch in den beiden genannten Vorbereitungsspielen am Freitag und Sonntag unter die Lupe nehmen. „Bis zu zwei Spieler für den Offensivbereich sowie einen Torhüter werden wir noch verpflichten", betont Jürgen Luginger nd fügt an: „Bis Mitte nächster Woche sollen weitere Verstärkungen unter Vertrag genommen werden.“