| 22:07 Uhr

FCH verpflichtet Nachwuchstalent Milahd Mansoori

Homburg. Fußball-Regionalligist FC Homburg hat gestern den Nachwuchsspieler Milahd Mansoori verpflichtet. Der 19-Jährige Mittelfeldspieler wurde in den USA geboren und spielte dort bei Indiana Fire. Ab 2012 wurde er bei Fortuna Sittard in den Niederlanden ausgebildet. Nach längerer Verletzungspause startete er Anfang dieser Saison beim 1. FC Viersen in der Landesliga Niederrhein einen Neuanfang. FCH-Sportvorstand Angelo Vaccaro: "Milahd ist ein Perspektivspieler, der mit der 1. Mannschaft mittrainieren wird, aber vorerst über die U23 aufgebaut werden soll. Wenn er sich so entwickelt, wie wir uns das von ihm erhoffen, dann wird er auch Einsatzzeiten in der Regionalliga bekommen." Mansoori erhielt nach Angaben des FCH einen Vertrag bis zum Saisonende. red

Fußball-Regionalligist FC Homburg hat gestern den Nachwuchsspieler Milahd Mansoori verpflichtet. Der 19-Jährige Mittelfeldspieler wurde in den USA geboren und spielte dort bei Indiana Fire. Ab 2012 wurde er bei Fortuna Sittard in den Niederlanden ausgebildet. Nach längerer Verletzungspause startete er Anfang dieser Saison beim 1. FC Viersen in der Landesliga Niederrhein einen Neuanfang. FCH-Sportvorstand Angelo Vaccaro: "Milahd ist ein Perspektivspieler, der mit der 1. Mannschaft mittrainieren wird, aber vorerst über die U23 aufgebaut werden soll. Wenn er sich so entwickelt, wie wir uns das von ihm erhoffen, dann wird er auch Einsatzzeiten in der Regionalliga bekommen." Mansoori erhielt nach Angaben des FCH einen Vertrag bis zum Saisonende.