| 20:35 Uhr

Fußball-Regionalliga
FCH trifft gegen Ettelbrück wieder nicht

Homburg. Sechs Tage vor dem Saisonauftakt in der Regionalliga Südwest bei Wormatia Worms ist beim Aufsteiger FC Homburg noch viel Sand im Getriebe. Nach dem 0:0 am Sonntag im letzten Test gegen den Aufsteiger zur luxemburgischen ersten Liga, FC Etzella Ettelbrück, wartet das Team von Trainer Jürgen Luginger seit nunmehr 354 Minuten auf einen  Treffer. Von Markus Hagen

„Die eine oder andere Torchance war zwar vorhanden, aber insgesamt ist es zu wenig, was wir in der Offensive zeigen“, kritisierte Luginger. Nur die Defensive der Grün-Weißen stand sicher. Allerdings boten die Luxemburger im Waldstadion in der Offensive noch weniger als der Regionalligist aus dem Saarland.