| 20:25 Uhr

Jugend-Fußball
FCH-Nachwuchs kämpft um letzte Punkte des Jahres

Homburg.

Vor der Winterpause steht für die Nachwuchsmannschaften des FC Homburg am Samstag und Sonntag noch ein Spieltag in der Regionalliga Südwest auf dem Terminplan. Nach dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf der U19 mit dem neunten Tabellenplatz sollte am Samstag um 15 Uhr die Bilanz mit erst vier Siegen, drei Unentschieden und schon sechs Niederlagen beim Vorletzten der Tabelle JFV Rhein Hunsrück aufgebessert werden. Nicht viel besser platziert ist die U17 des FC Homburg. Der Tabellenachte steht am Sonntag vor keinem einfachen Heimspiel, wenn man um 13 Uhr auf dem Jahnplatz vor dem Waldstadion gegen den Vierten DJK SV Phönix Schifferstadt spielt. Mit Platz sechs liegt die U15 der Grün-Weißen mit ihrem Trainer Kai Klankert bisher im Soll. Am Samstag geht es um 14 Uhr zum Dritten der Regionalliga Südwest, dem TuS Koblenz.