| 22:22 Uhr

U15 mit Rückenwind zum Derby
FCH-Jugend will weiter punkten

Homburg. U15 der Homburger muss bei der SV Elversberg ran. Nur die U17 spielt zu Hause. Markus Hagen

Nach einer Woche Pause wird am Samstag und Sonntag der nächste Spieltag der U19-Regionalliga Südwest ausgetragen. Grund für die Pause war ein U19-Turnier der Nationalmannschaft. Die A-Junioren des FC Homburg, die mit vier Punkten sehr gut in die neue Spielzeit gestartet sind, haben gute Möglichkeiten sich mit einem Sieg beim Tabellendrittletzten TSV Schott Mainz, weiter oben in der Tabelle festzusetzen. Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr.

Auch die U17 des FC Homburg trifft am Sonntag um 13 Uhr beim Heimspiel gegen den JFV Rhein Hunsrück auf den Drittletzten der Regionalliga Südwest. Auf dem Kunstrasenplatz vor dem Waldstadion wollen die Grün-Weißen ihre unglückliche 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Saarbrücken vom vergangenen Spieltag mit einem Sieg wieder korrigieren.

Die U15 fährt nach ihrem ersten Saisonsieg (4:3 gegen den TuS Koblenz) in der Regionalliga Südwest am Samstag mit Rückenwind zur punktgleichen SV Elversberg. Anstoß ist um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz neben dem Stadion an der Kaiserlinde.