| 22:24 Uhr

Homburger Stadtmeisterschaft
FCH II erneut Homburger Fußball-Stadtmeister

Wörschweiler. Mit einem klaren 4:0-Sieg im Finale der Homburger Fußballstadtmeisterschaft gegen den Landesligisten SV Schwarzenbach hat das Saarlandligateam des FC Homburg seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Von Markus Hagen

Auf dem Hartplatz des TuS Wörschweiler konnte Außenseiter Schwarzenbach die Partie in der ersten Halbzeit noch offen halten, lag aber durch einen Treffer von Fabio Castiglione (40.) zur Pause mit 0:1 in Rückstand. Im zweiten Spielabschnitt nutzte die U23 des FC Homburg ihre Torchancen eiskalt. Valdrin Dakaj (55./78.) und Tim Klotsch (81.) trafen für die Grün-Weißen zu einem auch in der Höhe verdienten 4:0-Sieg.

Platz drei ging an die SG Erbach, die sich im kleinen Finale gegen die SpVgg Einöd-Ingweiler durch Tore von Andreas Wolf, Benjamin Reuschl und Janek Kessler mit 3:0 durchsetzte.