| 23:30 Uhr

Fußball-Oberliga
FC Homburg verpflichtet Kevin Maek für die Regionalliga

 Kevin Maek spielt kommende Saison nicht mehr in Elversberg sondern für den FCH.
Kevin Maek spielt kommende Saison nicht mehr in Elversberg sondern für den FCH. FOTO: FC Homburg
Homburg. Fußball-Oberliga-Meister FC Homburg hat gestern Kevin Maek bis Juni 2019 mit Option auf ein weiteres Jahr verpflichtet. Der 29-jährige Innenverteidiger kommt von der SV Elversberg, wo er diese Saison 27 Spiele bestritt und drei Treffer erzielte.

Maek war in der Jugend unter anderem für TeBe Berlin und den VfL Wolfsburg aktiv. 2008 wechselte er von der U23 des VfL zu Union Berlin, wo er als 19-Jähriger zehn Einsätze in der 3. Liga bekam. Ein Jahr später ging es, nachdem der Aufstieg mit Union Berlin in die 2. Bundesliga gelang, zum SV Werder Bremen II. Dort kam Maek in drei Jahren auf 52 Einsätze und erzielte drei Tore. Über den Zweitligisten Alemannia Aachen landete er 2012 beim 1. FC Saarbrücken, wo er in 39 Partien in der 3. Liga zwei Mal traf.