| 00:00 Uhr

FC Homburg: stellt heute Trainer Jens Kiefer vor

Homburg. Der Fußball-Regionalligist FC Homburg präsentiert heute Mittag bei einer Pressekonferenz im Waldstadion den Trainer für die neue Saison. Wenn auch seitens des FCH nicht offiziell bestätigt, handelt es sich beim neuen Trainer um Jens Kiefer. Marija Herceg

Darauf haben sich die Spekulationen verdichtet. Der frischgebackene Fußballlehrer hat erst vor zwei Monaten beim Ligakonkurrenten Eintracht Trier Roland Seitz abgelöst, der als Sportdirektor zum Drittligisten SV Elversberg gewechselt war. Der 39-Jährige Kiefer ist bei den Grün-Weißen kein Unbekannter. Bereits von Juni 2008 bis Juni 2010 war er Trainer bei den Grün-Weißen und feierte als größten Erfolg die Meisterschaft in der Oberliga und den Aufstieg in die Regionalliga. Die Personalie "Trainer" ist beim Tabellenzehnten der Regionalliga notwendig geworden, nachdem Christian Titz am 10. April entlassen und rund 14 Tage später Robert Jung als Interimstrainer verpflichtet worden war. Mit dem 69-jährigen Pirmasenser haben die Homburger in der vergangenen Woche den Sieg im Saarlandpokal mit 2:0 gegen den SV Elversberg gefeiert und sich für den DFB-Pokal qualifiziert.

Bereits am vergangenen Wochenende hatte Homburgs Sportdirektor Steven Dooley erklärt, das intern die Trainer-Entscheidung gefallen sei, nachdem auch der frühere Coach des 1. FCS, Jürgen Luginger, als Kandidat gehandelt worden war.