| 20:19 Uhr

Fußball_Regionalliga
Daniel Di Gregorio fällt bis Saisonende beim FCH aus

Daniel Di Gregorio.
Daniel Di Gregorio. FOTO: FC Homburg
Homburg. Bittere Nachrichten für den Fußball-Regionalligisten FC 08 Homburg: Daniel Di Gregorio muss operiert werden und wird der Mannschaft voraussichtlich bis zum Ende der Saison fehlen.

Der 27-Jährige, der dieses Jahr von Waldhof Mannheim nach Homburg gewechselt ist und von Anfang an eine wichtige Rolle im Spiel der Mannschaft übernommen hat, wird im Dezember in Offenbach am Knie operiert. FCH-Trainer Jürgen Luginger wird in der verbleibenden Spielzeit ohne den Mittelfeldstrategen planen müssen. „Der Ausfall von Daniel Di Gregorio wiegt schon sehr schwer. Zumal er eine zentrale Figur in unserem Spiel war. Ihn eins zu eins zu ersetzen ist nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung möglich“, teilte der Verein mit.