| 00:00 Uhr

FC Bierbach schaut nach oben

 Trainer Klaus Kunz mit den Neu-Bierbachern (von links), David Ulrich, Nico Vockenberg, Ingo Tomelleri, Yannik und Stephan Keil. Foto: Degott
Trainer Klaus Kunz mit den Neu-Bierbachern (von links), David Ulrich, Nico Vockenberg, Ingo Tomelleri, Yannik und Stephan Keil. Foto: Degott FOTO: Degott
Bierbach. Ein Wörtchen bei der Titelvergabe, zumindest aber im Kampf um einen Aufstiegsplatz will der FC Bierbach in der neuen Saison mitreden. In den zurückliegenden Runden verpassten sie diese Ziele als Dritter knapp. ott

Eine tolle Runde gespielt und am Ende doch mit leeren Händen da gestanden. So das Fazit des FC Bierbach zum Saisonende. Jetzt will der Fußball-Kreisligist mit Trainer Klaus Kunz, der seit Jahren auch Stützpunkttrainer des Saarländischen Fußball-Verbandes in Limbach ist, in seinem dritten Jahr beim FCB wieder angreifen, will bei der Titel- und Aufstiegsplatzvergabe ein Wörtchen mitreden. In den beiden vergangenen Jahren belegte das Team jeweils Platz drei.

Die schmerzlichen Abgänge von Leon Mootz, Dominik Stegner, Admir Alimanovic und Kai Prinz sollen mit den Neuzugängen Yannick Keil, Ingo Tomelleri, David Ulrich und Nico Vockenberg kompensiert werden. Zudem hat sich Routinier Stephan Keil, Vater von Yannik, dem Verein, den er in der Saison 2010/11 trainiert hatte, wieder angeschlossen. "Ich will noch einmal Meister werden", lautet der Grund des Wechsels. Zudem rückt Torwart Christopher Lenhard als A-Junior in den Aktivenkader auf. Vom Start weg, wenn es am 10. August beim SV St. Ingbert II um die ersten Punkte geht, soll angegriffen werden, die alte Schussschwäche abgelegt sein. Beim eigenen Blitzturnier gelang ein 1:0-Sieg gegen Nachbar Schwarzenbach, unterlag man nach einem 2:2 im Elfmeterschießen dem SC Blieskastel-Lautzkirchen. Mit dem 18-köpfigen Kader stehen am Sonntag, 27. Juli, 15 Uhr, zuhause gegen den Verbandsligisten TuS Rentrisch und am Sonntag, 3. August, 15 Uhr, in Blieskastel gegen Bezirksligisten SV Kirkel weitere Testspiele auf dem Programm des A-Ligisten.

Zum Thema:

Auf einen BlickTrainer: Klaus Kunz (seit 2012); Zugänge: Yannik Keil (TSC Mittelbach-Hengstbach), Stephan Keil (SV Reiskirchen), Info Tomelleri (TSC Zweibrücken), David Ulrich (reaktiviert), Nico Vockenberg (SC Blieskastel-Lautzkirchen), Christopher Lenhard (eigene Jugend); Abgänge: Leon Mootz und Dominik Stegner (beide Spvgg. Einöd-Ingweiler), Admir Alimanovic (TSC Zweibrücken), Kai Prinz (Kleinsteinhausen). ott