| 20:18 Uhr

Fußball
Erste sportliche Herausforderung

 Für Trainer Björn Hüther stehen mit der SGR die ersten Testspiele auf dem Programm.
Für Trainer Björn Hüther stehen mit der SGR die ersten Testspiele auf dem Programm. FOTO: Martin Wittenmeier
Ruhbank. SG Rieschweiler misst sich am Sonntag beim Top-6-Cup in Ruhbank.

() Es ist die erste große sportliche Herausforderung in der neuen Saison: der Top-6-Sommer-Cup. Am Sonntag, 2. Juli, stehen sich auf dem Kunstrasen des SV Ruhbank sechs der besten Fußball-Teams aus der Südwestpfalz gegenüber. Mit am Start sind beispielsweise der Oberligist FK Pirmasens und der völlig neuformierte Verbandsligist SÇ Hauenstein. „Mit dem PZ-Top-6-Sommer-Cup wollen wir das Pendant zu unserem erfolgreichen Hallenturnier schaffen“, erklärt Christian Ross, sportlicher Leiter des Ausrichters SV Ruhbank. Für die Zuschauer sei es eine gute Gelegenheit, um sich von der Stärke seines Teams ein Bild zu machen.

Für die Teilnehmer ist es eine Standortbestimmung: Wie schlagen sich die Neuzugänge, in welchem Mannschaftsteil besteht Bedarf? Antworten werden die Vergleiche bringen. So auch für den Verbandsligisten SG Rieschweiler um Trainer Björn Hüther, der einige neue Spieler in die Mannschaft integrieren will.

Das Auftaktspiel bestreiten um 11.30 Uhr die SF Bundenthal gegen die SG Eppenbrunn. Diese Gruppe komplettiert der FKP. In der anderen Gruppe treffen die SG Rieschweiler (Verbandsliga), Hauenstein und der SV Hermersberg (Landesliga) aufeinander. Jede Partie dauert 45 Minuten. Während des Turniers wird es auch eine Hip-Hop-Vorführung des Campus-Junior-Dance-Teams K.A.M.I geben.