| 21:52 Uhr

Volleyball-Verbandsliga
Erste Saisonniederlage für SVK

Quierscheid/Zweibrücken. Zweibrücker Volleyball-Verbandsligist unterliegt mit 0:3 beim TV Quierschied.

Im dritten Saisonspiel hat es nun auch die Verbandsliga-Volleyballer des SVK Blieskastel-Zweibrücken erwischt. Beim TV Quierschied unterlag die Mannschaft um Spielertrainer Alexander Hoffmann in ihrem Nachholspiel glatt mit 0:3-Sätzen. Mit 25:19, 25:20 und 25:17 gingen alle drei Durchgänge recht deutlich an den TVQ. Trotz der Niederlage bleiben die Zweibrücker Volleyballer mit sechs Punkten Tabellenvierter, haben aber auch zwei Partien weniger absolviert als Spitzenreiter TV Scheidt, der bislang alle seine fünf Spiele gewonnen hat, und Quierschied (neun Punkte).

Bereits am kommenden Samstag ist der SVK erneut auswärts gefordert. Um 19 Uhr tritt die Hoffmann-Truppe beim Ligasiebten TV Klarenthal an.