| 00:00 Uhr

EM-Nominierung wäre die Krönung

 LAZ-Speerwerferin Christin Hussong kämpft bei der DM um eine Medaille und damit die EM-Nominierung. Daniel Clemens und Anna Felzmann wollen ihre Bestleistungen einstellen. Fotos: Birkenstock (2)/pma
LAZ-Speerwerferin Christin Hussong kämpft bei der DM um eine Medaille und damit die EM-Nominierung. Daniel Clemens und Anna Felzmann wollen ihre Bestleistungen einstellen. Fotos: Birkenstock (2)/pma
Zweibrücken. Einen guten Wurf raushauen, eine Medaille gewinnen und damit das EM-Ticket lösen – diese Ziele setzt sich LAZ-Speerwerferin Christin Hussong bei der DM am Wochenende in Ulm. Daniel Clemens und Anna Felzmann greifen in Ulm zum Stab. Svenja Kissel

Das Leichtathletikzentrum Zweibrücken veranstaltet die dritte Auflage des Himmelsstürmer-Cups auf dem Herzogplatz. An Maria Himmelfahrt, Freitag, 15. August, werden die Stabhochspringer wieder vor dem Rathaus in die Lüfte steigen.

Ungewiss ist der Auftritt von Weltmeister Raphael Holzdeppe, der in dieser Woche die Saison vorzeitig beendet hat. "Raphael wird in jedem Fall in Zweibrücken sein und vorbeischauen. Ob er auch springt, steht derzeit noch nicht fest", erklärte der sportliche Leiter des LAZ, Alexander Vieweg.

Beim Himmelsstürmer-Cup wird in drei Kategorien gestartet. Um 13 Uhr beginnen die Kinder, ab 16 Uhr messen sich die Junioren und ab 19 Uhr greift die Elite zum Stab. In diesem Wettkampf werden wieder Athleten aus der internationalen Stabhochsprung-Elite zu Höhenflügen ansetzen, verspricht der Verein.