| 22:07 Uhr

Elf Futsal-Teams für Kreismeisterschaft in Zweibrücken gemeldet

Zweibrücken. Das Interesse war bei den meisten Vereinen im Fußballkreis Pirmasens-Zweibrücken gering, deshalb stand die Kreismeisterschaft im Futsal auf der Kippe. Am Montag gab aber Marco Kochert Entwarnung. Der für Futsal zuständige Spielleiter teilte mit, dass elf Mannschaften um den Titel spielen. Dies sind: Vorjahressieger TV Althornbach sowie SV Obersimten mit zwei Mannschaften, SV 53 Rodalben, FK Clausen, SG Pirmasens, VfB Post Pirmasens, SV Lemberg, FC Hengsberg, TSC Zweibrücken II und VfL Wallhalben. Die Futsal-Kreismeisterschaften werden am 26. Dezember in der Zweibrücker Westpfalzhalle gespielt. Turnierbeginn ist um 17 Uhr. Der Futsal-Kreismeister qualifiziert sich für die Südwestmeisterschaft. gök

Das Interesse war bei den meisten Vereinen im Fußballkreis Pirmasens-Zweibrücken gering, deshalb stand die Kreismeisterschaft im Futsal auf der Kippe. Am Montag gab aber Marco Kochert Entwarnung. Der für Futsal zuständige Spielleiter teilte mit, dass elf Mannschaften um den Titel spielen. Dies sind: Vorjahressieger TV Althornbach sowie SV Obersimten mit zwei Mannschaften, SV 53 Rodalben, FK Clausen, SG Pirmasens, VfB Post Pirmasens, SV Lemberg, FC Hengsberg, TSC Zweibrücken II und VfL Wallhalben. Die Futsal-Kreismeisterschaften werden am 26. Dezember in der Zweibrücker Westpfalzhalle gespielt. Turnierbeginn ist um 17 Uhr. Der Futsal-Kreismeister qualifiziert sich für die Südwestmeisterschaft.

swfv-zwps.de