| 22:55 Uhr

Landesliga Ost
Einöd eine Nummer zu groß für ASV

Keine Punkte gab es für Henry Massa (links), hier im Zweikampf mit Sebastian Göddel, und den abstiegsbedrohten Vorletzten aus Kleinottweiler am Wochenende. Im Landesliga-Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SpVgg Einöd hatte der ASV keine Chance und unterlag deutlich mit 0:4. Foto: Hagen
Keine Punkte gab es für Henry Massa (links), hier im Zweikampf mit Sebastian Göddel, und den abstiegsbedrohten Vorletzten aus Kleinottweiler am Wochenende. Im Landesliga-Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SpVgg Einöd hatte der ASV keine Chance und unterlag deutlich mit 0:4. Foto: Hagen FOTO: Markus Hagen / red
Keine Punkte gab es für Henry Massa (links), hier im Zweikampf mit Sebastian Göddel, und den abstiegsbedrohten Vorletzten aus Kleinottweiler am Wochenende. Eine Stunde hielten die Hausherren gegen den Tabellenzweiten SpVgg Einöd mit, hatten selbst Chancen, scheiterten am Aluminium.

Oliver Blank (60.) brach den Bann für die Gäste, die durch Almir Delic (70.) und Benjamin Bresch (75./90.) in der Schlussphase nachlegten.⇥ott/Foto: Hagen