| 00:00 Uhr

E1 und D2 des FCH bei Turnier in Spanien

Waldmohr. Handball-Turniere zum 25. Jubiläum Der Handballsportverein Waldmohr feiert vom 28. Marija Herceg

bis 31. Mai sein 25. Jubiläum gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner HWE Erbach/Waldmohr. Zahlreiche Aktionen rund um den Handballsport sind nach Angaben des Vereins vorgesehen: ein Turnier für jedermann, ein AH-Turnier und einige Spiele der Aktiven-Teams.

hsvwaldmohr.de

Neuer Karate-Kurs bei Shotokan Homburg

Nach den saarländischen Osterferien beginnt beim Shotokan-Karate-Verein Homburg ein neuer Selbstverteidigungskurs für Erwachsene. Die wöchentliche Trainingseinheit findet ab dem 30. April immer mittwochs von 17.45 bis 19 Uhr (außer in den Schulferien) in der Sporthalle der Langenäcker-Schule in Erbach statt. Die ersten drei Übungsstunden unter der Leitung von Norbert Trautmann sind kostenlos.

Um die Mindestzahl von zehn Kursteilnehmern zu erreichen, bittet Norbert Trautmann um eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer (0 68 41) 8 17 98 10.

E1 und D2 des FCH bei Turnier in Spanien

Die E1- und D2-Junioren des FC Homburg nehmen vom 21. bis 26. April an einem internationalen Turnier im spanischen Santa Susanna teil. Bereits zum sechsten Mal sind Nachwuchsteams des Fußball-Regionalligisten bei dem Turnier um den Copa Maresme dabei, das vom offiziellen DFB-Kooperationspartner "KOMM.MIT" organisiert wird. Los geht die lange Reise für die Nachwuchskicker an Karfreitag. Neben den Turnierspielen ist auch ein Tagesausflug nach Barcelona, inklusive Besichtigung des berühmten "Camp Nou", Spielstätte des FC Barcelona, geplant.

Schach: Noll erneut Saarlandmeisterin

Die St. Ingberterin Sonja Noll vom Schachclub Caissa Schwarzenbach hat in Schwalbach ihren Vorjahrestitel als Saarlandmeisterin verteidigt. Mit 4,5 von fünf Punkten wurde sie in einem bis zum Schluss spannenden Turnier beste Saarländerin, punktgleich mit Lena Dellert aus Trier. Die vielfache Saarlandmeisterin Elke Zimmer von den SF Wadgassen/Differten musste sich diesmal am Ende mit dem dritten Platz zufriedengeben.