| 00:00 Uhr

Dunkle Wolken über Medelsheim

 Die beiden neuen Spieler Marvin Schlachter (links) und Maurice Sand mit Trainer Christian Schmelzer. Foto: Wolfgang Degott
Die beiden neuen Spieler Marvin Schlachter (links) und Maurice Sand mit Trainer Christian Schmelzer. Foto: Wolfgang Degott FOTO: Wolfgang Degott
Medelsheim/Brenschelbach. Eine Vorbereitung mit zahlreichen Testspiel-Niederlagen liegt hinter der SG Parr Medelsheim-Brenschelbach – und zum Start der Runde muss das Team von Trainer Schmelzer ausgerechnet zum Lokalrivalen aus Walsheim. ott

Nach den Abgängen des bisherigen Trainers Steffen Schwarz und Sascha Renner, geht Bezirksligist SG Parr Medelsheim-Brenschelbach schweren Zeiten entgegen. Deshalb heißt das vorrangige Saisonziel des neuen Trainers Christian Schmelzer einzig und allein: Klassenverbleib. Neuzugänge, die die Mannschaft verstärken, konnte der Verein keine verzeichnen. Einzig die bisherigen Jugendspieler Marvin Schlachter, Maurice Sand und Joshua Lahm seien zum Kader hinzu gestoßen. Dennoch ist die Stimmung im Verein gut. "Es macht mir großen Spaß, die Spieler ziehen mit, geben Vollgas und der Trainingsbesuch mit teilweise über 20 Teilnehmern ist sehr gut", bilanziert der 31-jährige Schmelzer, der in der vergangenen Saison bis Oktober 2013 den TuS Mimbach trainiert, zuvor schon bei der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim als Spieler und Trainer tätig war, die ersten Wochen nach seinem Amtsbeginn. Die Wolken verdunkeln sich aber auch dadurch, dass Johannes Rauch nur noch im Notfall einspringen werde, auch Andreas Kleinhans noch nicht fit ist. So müssen die Stützen Marcus Freyler, Andreas Weber oder auch Marius Schöndorf ihre zumeist jungen Mitspieler führen, mehr Verantwortung im 22-köpfigen Kader übernehmen.

Auch die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele geben keinen Anlass zur Euphorie - im Gegenteil. Teils heftige Klatschen musste die Spielgemeinschaft in den vergangenen Tagen einstecken. So unterlagen die Schmelzer-Schützlinge mit 2:11 in Jägersfreude, 3:5 beim SV Oberwürzbach, 1:4 in Ormesheim und 1:4 gegen Viktoria St. Ingbert. Bei der Gemeindemeisterschaft gab's ein 0:6 gegen Walsheim und ein 0:2 gegen die SG Gersheim-Niedergailbach. Bei der Blieskasteler Stadtmeisterschaft war die Truppe aus Personalmangel erst gar nicht angetreten. Einzig gegen den SV St. Ingbert 2 feierte die Elf mit 2:1 einen Sieg. Zum Saisonbeginn, beim schweren Auswärtsspiel gegen Lokalrivalen Walsheim , einen der Meisterschaftsfavoriten wird mit Moritz Off ein wichtiger Spieler fehlen. Er laboriert noch an den Folgen seines Bandscheibenvorfalls. "Wir haben 30 Spiele vor uns und werden in jedem alles geben", gibt sich Schmelzer kämpferisch.

Zum Thema:

Auf einen BlickTrainer: Christian Schmelzer (seit 1. Juli 2014); Zugänge: Marvin Schlachter, Maurice Sand und Joshua Lahm (eigene Jugend); Abgänge: Sascha Renner (SC Bliesransbach), Steffen Schwarz (SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim). ott