| 23:30 Uhr

Relegation
Doppelte Aufstiegsfreude bei Zweibrücker Junglöwen

Zweibrücken. Relegationsrunde: Männliche und weibliche B-Jugend des SV 64 Zweibrücken für RPS-Oberliga qualifiziert. Von Martin Wittenmeier

Doppelten Grund zu Jubeln gab es am Wochenende beim SV 64 Zweibrücken. Nachdem die weibliche B-Jugend bereits am Samstag die Qualifikation zur RPS-Oberliga gepackt hatte, zogen die Jungs gestern nach. Souverän mit vier Siegen aus vier Spielen sicherten sich die Zweibrücker B-Junioren den ersten Platz in der Fünfergruppe. Zum Abschluss feierten die von Max Sema und Stefan Bullacher trainierten Junglöwen einen ungefährdeten 35:24-Erfolg gegen den Nachwuchs der SG Merchweiler-Quierschied. Bereits zur Pause lagen die Zweibrücker deutlich mit 17:10 in Führung. Überragender Werfer war einmal mehr Joshua Eberhard mit insgesamt zwölf Treffern. Dazu traf Samir Altpeter neunmal ins Schwarze.

Die B-Juniorinnen des SV 64 hatten tags zuvor mit einem 19:16-Erfolg über Stadtrivale VTZ Saarpfalz und am Ende 6:2-Punkten ihr Ticket für die Oberliga gebucht. Vera Jänicke und Janine Baus steuerten jeweils sechs Tore zum wichtigen Derbysieg bei.