| 23:23 Uhr

Karate
DM-Goldmedaille für alle drei Shotokan-Karateka

Die Homburger Karateka Nadja Stuchlik sicherte sich die deutsche Meisterschaft in der Leistungsklasse „Kumite“.
Die Homburger Karateka Nadja Stuchlik sicherte sich die deutsche Meisterschaft in der Leistungsklasse „Kumite“. FOTO: MArkus Hagen / Markus Hagen
HOMBURG/Bochum. Erneut haben die Sportler von Shotokan Homburg bei einer großen Veranstaltung positiv auf sich aufmerksam gemacht. Drei Athletinnen und Athleten des Vereins waren am vergangenen Wochenende bei den deutschen Meisterschaften im Shotokan-Karate in Bochum am Start.

Nicht nur Marlene Zinsmeister stand am Ende ganz oben auf dem Siegespodest. Sie gewann in ihrer Altersklasse die Kategorie „Kata“ souverän und mit deutlichem Vorsprung auf die nationale Konkurrenz. Außerdem durfte sich Marlene Zinsmeister im „Kumite“ (Kampf) über eine Bronzemedaille freuen.

Ebenfalls erfolgreich war ihre Vereinskameradin Nadja Stuchlik. Sie sicherte sich in der Kategorie „Kumite“ im Einzel der Seniorinnen-Leistungsklasse den ersten Platz. Auch im Mannschaftswettbewerb triumphierte die routinierte Sportlerin.

Den großen Erfolg der Homburger DM-Gruppe rundete Florian Rosenthal ab. Auch er gewann im „Kumite“ der Altersklasse ab 38 Jahren die Goldmedaille. Mit dem erfolgreichen Trio freute sich der zufriedene Homburger Shotokan-Trainer Markus Stäudel.