| 00:00 Uhr

Clemens Dritter in Amsterdam, Hussong bei Istaf auf Rang fünf

Amsterdam/Zweibrücken. Stabhochspringer Daniel Clemens vom LAZ Zweibrücken hat zum Ende der Freiluft-Saison bei den Flame Games in Amsterdam Rang drei belegt. Der 23-Jährige überquerte 5,20 Meter und reihte sich damit hinter dem Russen Ilya Mudroc (5,40 m) und Oleksandr Korchmid (5,30 m) aus der Ukraine ein. Martin Wittenmeier

Für Vizeweltmeister Raphael Holzdeppe reichte es beim Istaf in Berlin mit 5,44 Metern nur zu Rang fünf. LAZ-Speerwerferin Christin Hussong scheiterte diesmal an der 60-Meter-Marke und musste sich mit einer Weite von 59,48 Metern ebenfalls mit dem fünften Rang begnügen.