| 23:48 Uhr

Von Sieg zu Sieg
Christin Hussong auch in Rovereto nicht zu schlagen

Am Donnerstag sicherte Europameisterin Christin Hussong den nächsten Sieg.
Am Donnerstag sicherte Europameisterin Christin Hussong den nächsten Sieg. FOTO: maw / Martin Wittenmeier
Rovereto. Christin Hussong setzt ihren Siegeszug weiter fort. Nach dem EM-Titel in Berlin mit der sagenhaften Weite von 67,90 Metern und Platz eins bei den Thumer Werfertagen vergangene Woche sicherte sich die 24-Jährige am Donnerstagabend auch beim Meeting im italienischen Rovereto den obersten Platz auf dem Podest. Von Svenja Hofer

Mit ihrer Siegweite von 62,14 Metern setzte sich die Speerwerferin des LAZ Zweibrücken vor der Australierin Kelsey Roberts /61,22 m) sowie Liina Laasma aus Estland (58,49 m) durch.

Bevor die lange Sommersaison für die Europameisterin zu Ende geht, stehen noch zwei weitere Wettkämpfe auf dem Programm. Eine kleine Zugabe erwartet Hussong am 2. September. Nach dem starken Abschneiden der deutschen Leichtathleten haben die Istaf-Macher in Berlin das Programm umgestellt und eigens für die 24-Jährige eine spezielle Speerwurf-Gala geschaffen. Krönender Abschluss soll dann eine Woche später der Continental-Cup in Ostrava (Tschechien) werden, bei dem vier Mannschaften aus Afrika, Amerika, Australasien (Ozeanien/Asien) und Europa antreten.