| 23:13 Uhr

C-Klasse: TSG leistet Schützenhilfe

TSC Zweibrücken II - VfL Wallhalben II 11:0 (4:0) () In den ersten 20 Minuten tat sich der Spitzenreiter schwer, nach dem 1:0 durch Daniel Nickenig lief es besser. Mirko Tüllner, Julian Morsch und Diego Enache sorgten bis zur Pause für eine beruhigende Führung. Im zweiten Durchgang legten Tüllner (3), Mirco Marchese (2), Yannik Gerlinger und die Gäste per Eigentor nach. Durch den Patzer des Verfolgers Winzeln II kann der TSC nächste Woche Meister werden. Christian Angel

TSC Zweibrücken II - VfL Wallhalben II 11:0 (4:0) () In den ersten 20 Minuten tat sich der Spitzenreiter schwer, nach dem 1:0 durch Daniel Nickenig lief es besser. Mirko Tüllner, Julian Morsch und Diego Enache sorgten bis zur Pause für eine beruhigende Führung. Im zweiten Durchgang legten Tüllner (3), Mirco Marchese (2), Yannik Gerlinger und die Gäste per Eigentor nach. Durch den Patzer des Verfolgers Winzeln II kann der TSC nächste Woche Meister werden.

TSG Mittelbach-Hengstbach - TuS Winzeln II 2:1 (0:0) Vor der Pause war das Spiel ausgeglichen. Danach wurden die Hausherren stärker und gingen durch Jan Scherer in Führung (55.). Christian Paul legte nach (68.). Winzeln versuchte in der Schlussphase viel, kam aber nur zum Anschluss durch Dominik Käfer in der Nachspielzeit.

SG SVN/FC Oberauerbach II - SG Hornbach-Rimschweiler II 2:0 (1:0) Die Gastgeber waren über 90 Minuten das bestimmende Team, lediglich mangelhafte Chancenverwertung verhinderte einen höheren Sieg. Patrick Bentz brachte die SG nach einer halben Stunde in Führung, Benjamin Fagbuyi setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt. Gegen die Gäste gab es in der Schlussphase zudem Rot.



SG Pirmasens - SV Großsteinhausen III 4:2 (2:2) In einer ausgeglichenen Partie hatten die Gastgeber das bessere Ende für sich. Vor der Pause brachte Ulrich Nguaguet die Gäste zweimal in Front, Abdallah Alabd und Marco Buchmann glichen jedoch aus. Danny Garus markierte in der 75. Minute das 3:2, Buchmann machte in der Schlussminute alles klar.

SV Palatia Contwig II - FC Hengsberg II 10:0 (7:0) Contwig hatte keine Probleme mit überforderten Gästen. Bereits nach fünf Minuten stand es nach Toren von Christian Peste und Heiko Grünnagel 2:0. Peste legte bis zur Pause noch drei weitere Treffer nach, zudem trafen Johannes Bärmann (2), Niclas Betz, Thomas Flohr und Grünnagel zum verdienten Erfolg.

VfB Post Pirmasens - FC Kleinsteinhausen 2:6 (1:1) Bis zur Pause hielten die Gastgeber mit, im zweiten Abschnitt spielte Kleinsteinhausen seine Überlegenheit aus. Herim Bajrami brachte den VfB nach 15 Minuten in Front, Dominik Wagner glich aus (25.). Marco Karaleic sorgte in Durchgang zwei mit einem Hattrick für klare Verhältnisse, außerdem trafen Jayden Abbosh und Patrick Weber für den FCK. Den Schlusspunkt zum 2:6 setzte Aton Salija.