| 22:42 Uhr

Fußball-C-Klasse
C-Klasse: Contwig bleibt Maß der Dinge

d Von Christian Angel

TSG Mittelbach-Hengstbach - SV Palatia Contwig II 2:6 (1:2) Mittelbach erwischte einen guten Start und ging nach zehn Minuten durch Tim Bauer in Führung. Auch in der Folge hatte Mittelbach zunächst mehr vom Spiel. Der Tabellenführer fing sich nach einer halben Stunde und drehte den Spieß bis zur Pause durch Treffer von Ronny Freyer und Heiko Grünnagel um. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Bülent Toprak ausgleichen, doch von da an dominierte Contwig. Grünnagel erzielte noch drei weitere Tore und Stefan Weber stellte den Endstand her.

SC Winterbach - VfL Wallhalben II 4:0 (2:0) Winterbach hatte mehr vom Spiel und siegte insgesamt verdient. Wallhalben hielt zwar gut dagegen, war allerdings in der Offensive zu harmlos. Jonas Schmidt schnürte vor der Pause einen Doppelpack, Walter Schöb und Pascal Rauch legten im zweiten Durchgang nach.

TuS Winzeln II - SG Pirmasens 11:0 (9:0) Winzeln hatte vor der Pause leichtes Spiel gegen völlig überforderte Gäste. Im zweiten Durchgang schalteten die Gastgeber dann einen Gang zurück und verwalteten das Ergebnis. Die Tore erzielten Timo Mayer (5), Marc Faust (2), Dominik Käfer (2), Alexander Theis und Marc Heid.



TuS Wattweiler II - TuS Rimschweiler 0:12 (0:6) Rimschweiler war über 90 Minuten das bessere Team und nutzte seine Chancen effizient. Die Torschützen konnten am gestrigen Abend leider nicht ermittelt werden.

SG SVN Zweibrücken/FC Oberauerbach II - FC Hengsberg 1:4 (0:3) Die Gastgeber verschliefen die ersten 20 Minuten komplett und lagen nach einem lupenreinen Hattrick von Nino Decker mit 0:3 in Rückstand. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Spielgemeinschaft. Belohnt wurde der Aufwand mit dem Anschlusstreffer durch Edi Janzen in der 65. Minute. Zu mehr reichte es aber nicht mehr und mit dem Schlusspfiff machte Sven Schäfer per Strafstoß alles klar.