| 22:41 Uhr

Vertrag verlängert
Brüstle geht mit Hornets in seine 14. Saison

Zweibrücken. Stephen Brüstle hat seinen Vertrag beim EHC Zweibrücken verlängert. Der in Karlsruhe geborene Verteidiger mit der Nummer 26 geht damit in seine 14. Saison bei dem Eishockey-Regionalligisten. 2005 wechselte Brüstle aus der Jugend-Bundesliga der Young Ice Tigers Nürnberg in die Pfalz und ist mittlerweile in Zweibrücken sesshaft geworden.

Der Mannschaftskapitän der vergangenen Saison ist neben und auf dem Eis die gute Seele der Mannschaft, schreibt der Verein. In den vergangenen 13 Spielzeiten kam er auf 267 Einsätze im Hornets-Trikot. „Ruhe und Übersicht auf dem Eis bewahren, nicht hektisch werden und den klugen Pass spielen! Die Verteidigung muss solide stehen um Gegentore zu vermeiden. Dann macht es Spaß, denn der steht bei allem Ehrgeiz immer noch im Vordergrund“, freut sich Stephen Brüstle auch auf die nächste Runde bei den Zweibrückern.