| 22:42 Uhr

Wichtiger Erfolg
Bezirksliga: SGR II holt drei Punkte gegen den Abstieg

Von Fritz Schäfer

SG Rieschweiler II - FV Weilerbach 3:0 (1:0) „Dieser Erfolg war hart erkämpft“ – mit diesen Worten kommentierte der Spielleiter der SG Rieschweiler, Arno Hauck, den „Arbeitssieg“ in der Partie gegen den FV Weilerbach. In der kampfbetonten Begegnung hatte der Gast nach einer Viertelstunde die erste Chance. Nach einer halben Stunde staubte dann allerdings Daniel Preuß nach einem Lattenschuss von Fabian Schäfer zur Rieschweiler Führung ab. Robin Kohn baute diesen Vorsprung in der 55. Minute aus. Die letzte halbe Stunde drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer. Die Gastgeber stemmten sich allerdings erfolgreich dagegen. Einmal musste Torhüter Timo Hauck eine brenzlige Situation entschärfen. In der 85. Minute konnte sich Rieschweiler dann einmal befreien. Kohn spielte mit einem Seitenwechsel den mitlaufenden Preuß frei. Der Spielertrainer behielt die Nerven und hämmerte den Ball zum gelungenen Abschluss dieses Konters ins Tor.