| 21:32 Uhr

Drei Gegentore in in der Schlussphase
Bezirksliga: SGR II gibt Punkt aus der Hand

Von Fritz Schäfer

SG Rieschweiler II - SC Weselberg 1:4 (0:0) sf) Bis zur 84. Minute hatte Rieschweiler einen Punkt. Dann senkte sich ein Fernschuss von Sascha Wilhelm ins Tor. Julian Bold und Pablo Gessner erhöhten zum Endstand. Dabei hielten die Gastgeber lange gut mit dem Tabellenzweiten mit. Durch die gute Defensivarbeit ließen sie keine gefährlichen Situationen zu. In der 58, Minute brachte Daniel Preuß die SGR in Führung. Danach drängte Weselberg auf den Ausgleich, der Kevin Büchler (67.) mit einem Freistoß gelang. Weselberg kam durch Büchler zu einem Lattenschuss und durch Yannik Peifer zu einem Pfostenschuss. Die SGR kam in der Drangphase der Gäste auch zu zwei erfolgsversprechenden Angriffen.